Lexikon

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z

Finanzen

Leichtes Format

Das Wort kommt aus dem Lateinischen und bedeutet »Geldangelegenheiten«. Das hat mit Geld zu tun. Der Staat nimmt Geld ein und gibt Geld aus. Dieses Geld heißt Staatsfinanzen. Das Geld, das der Staat einnimmt, nennt man Steuern. Dieses Geld gibt der Staat für den Bau von Straßen, Schulen und Krankenhäusern und vieles mehr aus.