Lexikon

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z

Diskriminierung

Leichtes Format

Das Wort »Diskriminierung« kommt aus dem Lateinischen und bedeutet »trennen, unterscheiden«. Das bedeutet, dass eine Person schlechter behandelt wird als eine andere.
Hier ein paar Beispiele:
- Jemand behandelt einen Menschen wegen seiner Hautfarbe schlechter.
- Jemand behandelt eine Frau schlechter, weil sie eine Frau und kein Mann ist.
- Manche Menschen sitzen in einem Rollstuhl. Deshalb kommen sie nicht in ein Amt, weil dort Stufen sind. Oder eine Person bekommt eine Arbeit nicht, weil sie behindert ist.
Diese Menschen werden benachteiligt, das ist ungerecht.
In der österreichischen Verfassung steht, dass jeder Mensch die gleichen Rechte und Pflichten hat. Wenn jemand nicht zu seinem Recht kommt, wird er diskriminiert.