Lexikon

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z

Nationalsozialismus

Leichtes Format

Das war eine politische Bewegung. Sie ist in Deutschland nach dem Ersten Weltkrieg entstanden. Später gab es sie auch in Österreich. 1933 baute der Nationalsozialismus in Deutschland eine Diktatur auf. In dieser Diktatur gab es nur eine Partei. Diese Partei  hat >>Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei << geheißen. Die Abkürzung dafür ist NSDAP. Der Chef von dieser Partei nannte sich Führer. Sein Name war Adolf Hitler. Er wurde am 20. April 1889 in Braunau am Inn in Österreich geboren. Er starb am 30. April 1945 in Berlin in Deutschland. Den Nationalsozialismus gab es ab 1938 auch in Österreich. 1945 haben England, Frankreich, Russland und die USA Europa befreit. Man nannte sie die Alliierten Mächte. Sie haben die Herrschaft des Nationalsozialismus beendet. Sie haben damit den Nationalsozialismus beendet. Für Personen, die für den Nationalsozialismus waren, waren den Juden und Jüdinnen und Minderheiten Feinde. Unter Hitlers Herrschaft wurden Juden und Jüdinnen, politisch Anders-Denkende, Homosexuelle, Roma und Sinti verfolgt. Die Nationalsozialisten und Nationalsozialistinnen haben sehr sehr viele Menschen ermordet. Sie haben ungefähr sechs Millionen Menschen in den Gaskammern vergiftet und auch anders ermordet. Das waren Morde im Auftrag vom Staat. Diese Massen-Morde nennt man »Holocaust« oder »Shoa«.