Lexikon

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z

Neutralität

Leichtes Format

Neutral bedeutet, dass man bei einem Streit auf keiner Seite steht. Ein Staat ist neutral, wenn er sich bei einem Krieg zwischen zwei anderen Staaten nicht einmischt. Er ist unparteiisch. Das heißt auch, dass man sich militärisch nicht mit anderen Ländern zusammenschließt. Nach dem Zweiten Weltkrieg hat Österreich vor den anderen Ländern versprochen, für immer neutral zu bleiben. Österreich ist deshalb zum Beispiel nicht Mitglied der NATO. Für Österreich  ist die Neutralität sehr wichtig. Österreich setzt sich in ihrer Politik sehr dafür ein. Österreich wurde schon 1955 UNO-Mitglied. Die  EU hat beschlossen, dass es in Europa ein Sicherheits-System geben soll. Wenn ein gemeinsames Sicherheits-System kommt, kann Österreich nicht mehr neutral sein. Österreich muss sich bei Krieg einmischen. Deshalb wird die Bedeutung der Neutralität Österreichs wieder viel diskutiert.