Tagesstrukturen

Tagesstrukturen

Tagesstrukturen sind Einrichtungen,
in denen Menschen mit Behinderungen
regelmäßig tagsüber beschäftigt werden.
Sie bekommen dort ein Taschengeld.
In manchen Einrichtungen
bekommen Menschen mit Behinderungen
auch Unterstützung bei der Arbeits-Suche.

Es gibt verschiedene Tagesstrukturen.
Zum Beispiel:

  • „Beschäftigungs-Therapie“
  • Werkstätten
  • „Fähigkeitsorientierte Aktivität“.
    Das bedeutet, dass überprüft wird,
    was ein Mensch mit Behinderung
    besonders gut kann und man ihn dabei unterstützt.