Landtagswahl in Oberösterreich 2015

Leichtes Format GebärdenspracheGebärdensprache Video

Am 27. September 2015 finden in Oberösterreich die Landtagswahlen statt.

Alle Österreicher ab 16 Jahren, die in Oberösterreich ihren Hauptwohnsitz haben, sind wahlberechtigt. Sie wählen den Landtag für die nächsten 6 Jahre.

Der Landtag besteht derzeit aus ÖVP, SPÖ, FPÖ und Grüne. Diese Parteien treten wieder an. Außerdem treten die NEOS und das Team Stronach an.

 


Freiheitliche Partei (FPÖ)

Das Programm der FPÖ gibt es als pdf. Datei auf unserer Homepage zum Herunterladen.


Österreichische Volkspartei Oberösterreich (OÖVP):

 

Der „Oberösterreich-Plan“ in leicht verständlicher Sprache

 

Nachfolgend die wichtigsten Punkte vom Wahlprogramm der Oberösterreichischen Volkspartei zur Landtagswahl 2015:

 

  • Wir wollen neue Arbeitsplätze schaffen. Wir wollen, dass die Arbeitsplätze sicher sind. Dafür wird die OÖVP sich mit aller Kraft einsetzen. Arbeit gibt den Menschen eine Aufgabe und sichert das Einkommen. Wer Arbeit hat, verdient Geld. Mit Geld kann man zum Beispiel die Miete bezahlen oder etwas zu Essen kaufen.

 

  • Es ist uns wichtig, dass es der Wirtschaft gut geht. Der Wirtschaft geht es dann gut, wenn es auch den Unternehmen gut geht. Wenn die Unternehmen Aufträge bekommen, haben die Menschen Arbeit.

 

  • Wir wollen sehr schnelles Internet in Oberösterreich. Überall sollen die Menschen mit dem Computer gut und vor allem schnell arbeiten können. Es macht Freude, wenn man nicht auf Dinge lange warten muss.

 

  • In Oberösterreich soll es die besten Schulen geben. Jeder junge Mensch in Oberösterreich soll eine gute Schule besuchen dürfen oder eine gute Arbeit bekommen.
  • In der Schule sollen die Schüler neben dem Lernen auch mehr Bewegung machen. Dann bleiben die Schüler gesünder und fühlen sich wohler.

 

  • Wir wollen, dass alle Menschen gesund sind, egal wo sie in Oberösterreich wohnen.
  • Jeder Oberösterreicher soll sich darauf verlassen können, dass er die beste Pflege erhält.
  • Es soll mehr Pflegedienste geben, die zu einem nach Hause kommen.

 

  • Wir wollen die Familien stärken. Wir wollen, dass die Frauen auch ihren Beruf ausüben können, wenn die Kinder noch klein sind, oder wenn sie jemanden aus der Familie pflegen müssen.

 

  • Wir wollen, dass eine Wohnung nicht zu teuer ist. Wir wollen Menschen helfen, die Wohnungen oder Häuser bauen. In einem Dorf soll man genauso gut leben wie in der Stadt.

 

  • Wir wollen den Schwachen in Oberösterreich helfen. Wir wollen Menschen mit einer Behinderung besonders helfen.

 

  • Wir wollen, dass Oberösterreich ein sicheres Land ist und bleibt. Wir brauchen eine gute Polizei, eine gute Feuerwehr, eine gute Rettung und viele andere sehr wichtige Organisationen, die für Sicherheit sorgen.

 

  • Wir wollen, dass sich wieder mehr Menschen für Politik interessieren und ihr Recht zum Mitreden nutzen. Bürger sollen der Regierung direkt sagen, was ihnen wichtig ist.


Die Grünen Oberösterreich

 

Das Programm der Grünen Oberösterreich gibt es auf unserer Homepage unter "Infos & Downloads" als pdf Datei zum herunterladen.


NEOS

 

Das Programm der NEOS Oberösterreich findet ihr auf unserer Homepage unter Infos und Downloads zum herunterladen.