Demokratie

Leichtes Format GebärdenspracheGebärdensprache Video

Eine Demokratie ist eine besondere Form ein Land zu regieren. Österreich ist eine Demokratie. Entscheidungen werden gemeinsam getroffen. Jeder Mensch hat ein Mitspracherecht. Das heißt, jeder Mann und jede Frau kann ihre Meinung frei und öffentlich sagen. Das heißt aber auch, dass es für jeden die gleichen Möglichkeiten geben soll, seine demokratischen Rechte zu nutzen. Jeder Mensch soll die gleichen Chancen haben, mitzureden und über sein Leben selber zu bestimmen.

Hier kannst du lesen, wie Demokratie im Kleinen funktioniert. Nämlich dann, wenn eine Gruppe von Freunden auf einer einsamen Insel strandet.

In Österreich gab es nicht immer eine Demokratie. Früher haben einzelne Herrscher die Entscheidungen für alle getroffen. Wenn ein Kaiser oder eine Königin alleine die ganze Macht hat, nennt man das eine absolute Monarchie. Demokratische Rechte wurden nicht von heute auf morgen beschlossen und eingeführt. Es hat sehr lange gedauert und es haben viele Menschen lange für diese Rechte gekämpft. Bereits in der Monarchie gab es in Österreich für manche Menschen zum Beispiel das Wahlrecht und es gab bereits ein Parlament mit Abgeordneten. Heute ist Österreich eine demokratische Republik. Lies hier nach was das bedeutet und wie es dazu gekommen ist!