Allgemein

Eva Glawischnig ist als Bundessprecherin der Grünen zurückgetreten. Das hat sie am Donnerstag bei einer Pressekonferenz gesagt. Sie sagt, ihr Rücktritt hat gesundheitliche Gründe. Das glauben jedoch nicht alle, weil Eva Glawischnig aus folgenden Gründen in der eigenen Partei unter Druck geraten ist: Nach der Wahl von Alexander van der Bellen haben sich die Grünen Aufschwung erhofft. Das ist nicht passiert. Die Bundespartei hat außerdem die Jungen Grünen ausgeschlossen. Das haben nicht alle gut gefunden. Eva Glawischnig legt alle Funktionen zurück. Sie ist zukünftig nicht mehr im Nationalrat und auch nicht mehr die Klubobfrau des Grünen Klubs im Parlament. Es...