News.rechtleicht.at

Seit dem Jahr 2013 haben die Politiker im Nationalrat insgesamt 469 Gesetze beschlossen. Nach der Nationalrats-Wahl von vergangenem Sonntag gibt es einen neuen Nationalrat. Die neuen Abgeordneten werden sich noch etwas gedulden müssen. Sie treffen sich erst am 9. November das erste Mal im Parlament. Dann werden die neuen Abgeordneten angelobt. Später wird der Nationalrat dann die neue Regierung wählen. Erklärung: Nationalrat Der Nationalrat ist ein Teil vom Parlament. Das Parlament ist ein Gebäude, wo die Politiker von den Parteien arbeiten. Diese Politiker nennt man Abgeordnete. Die Abgeordneten beraten und beschließen im Nationalrat die Gesetze. Sie halten dort auch politische Reden.Powered by...

Der Friedens-Nobelpreis geht an eine Organisation mit dem Namen ICAN. Diese Organisation will, dass Atomwaffen abgeschafft werden. Dafür arbeiten die Menschen in der Organisation ICAN seit 10 Jahren. Die ICAN wurde in Wien gegründet. Menschen aus 60 Ländern unterstützen die ICAN. Auf der Welt gibt es rund 15.000 Atomwaffen. Die meisten Atomwaffen haben die Länder USA, Russland, China. Aber auch Indien, Großbritannien und Frankreich haben Atomwaffen. Erklärung: Friedens-Nobelpreis Der Friedens-Nobelpreis ist eine wichtige Auszeichnung und wird jedes Jahr vergeben. Den Preis können Menschen und Organisationen aus aller Welt bekommen. Sie müssen sich für den Frieden in der Welt eingesetzt haben. Wer den...

Seit 1. Oktober gilt in Österreich das Burka-Verbot. Damit ist es in Österreich verboten, sein Gesicht vollständig zu verschleiern. Eine Burka ist eine Kleidung, die den ganzen Körper verschleiert. Die Polizei wusste aber noch nicht genau, wie sie mit verschleierten Menschen umgehen sollen. Deswegen hat das Innenministerium einen Erlass an die Polizei geschickt. Ein Erlass ist eine gesetzliche Vorschrift. Die Medien wurden auch über das neue Verbot informiert.Medien sind Radio, Fernsehen, Zeitung und das Internet. In dem Erlass steht, wie Polizisten in Zukunft damit umgehen sollen, wenn jemand sein Gesicht verhüllt. Die Polizisten werden ein Informationsblatt verteilen, wenn sie jemanden mit verhülltem Gesicht sehen. Dieses Informationsblatt bekommt man auch bei der Einreise am Flughafen. In dem...

Am 24. September haben die Deutschen einen neuen Bundestag gewählt. Das sind die 1. Ergebnisse. Am Sonntag, dem 24. September, hat Deutschland ein neuer Bundestag gewählt. Bundestag heißt das Parlament in Deutschland. Dort machen die Parteien die Gesetze für die Menschen in Deutschland. Welche Parteien im Bundestag sitzen dürfen, wurde gestern gewählt. Das sind die 1. Ergebnisse von der Wahl: Die Ergebnisse werden in Prozent angegeben. CDU/CSU: fast 33 Prozent CDU heißt Christlich Demokratische Union. In Bayern heißt sie Christlich Soziale Union. SPD: mehr als 20 Prozent SPD heißt Sozialdemokratische Partei Deutschlands AfD: fast 13 Prozent AfD heißt Alternative für Deutschland FDP: fast 11 Prozent FDP heißt Freie Demokratische Partei Deutschlands Die Linke: etwas mehr als 9 Prozent Die Linke...

Weil das Parlamentsgebeude umgebaut wird, ist der Nationalrat in die Hofburg übersiedelt. Das Parlament in Wien wird saniert. Sanieren bedeutet, etwas zu erneuern und zu reparieren. Aus diesem Grund sind die Politiker vom Nationalrat in die Hofburg umgezogen. Die Sanierung von dem Parlaments-Gebäude soll 3 Jahre dauern. Am Mittwoch-Vormittag war in der Hofburg die erste Sitzung vom Nationalrat. Doris Bures hat die Eröffnungs-Rede gehalten. Bures ist die 1. Präsidentin vom Nationalrat. Sie hat viel über die Geschichte der Hofburg erzählt. Der Nationalrat arbeitet das erste Mal seit 100 Jahren nicht im Parlament.Powered by WPeMatico...

Ab 15.September gibt es eine Beratungsstelle und Meldestelle gegen Hass im Internet. Das hat Staatssekretärin Muna Duzdar von der SPÖ bekannt gegeben. Die Sprache im Internet ist oft härter oder verletzender, als im wirklichen Alltag. Auf Internetseiten wird oft sehr respektlos miteinander umgegangen. Im Internet gibt es immer mehr Hass-Postings. Das sind verletzende, gemeine Beiträge auf Internetseiten wie Facebook oder Twitter. Viele Menschen wissen nicht, wie sie mit solchen Beiträgen umgehen sollen. Um über das richtige Verhalten und den Schutz vor Hass-Postings informieren zu können, gibt es bald eine neue Meldestelle mit dem Schwerpunkt „Hass-Postings“. Es wird auch Beratung und Hilfe angeboten. Betrieben wird diese Meldestelle von ZARA. ZARA ist eine Anti-Rassismus-Organisation.Rassismus nennt man die Ansicht, dass Menschen wegen...

Am 15. Oktober werden 10 Parteien zur Nationalrats-Wahl in ganz Österreich antreten. Hier stellen wir die wichtigsten Anliegen der Parteien kurz vor. FLÖ – Freie Liste Österreich & FPS Liste Dr. Karl Schnell Karl Schnell hat 2015 die FPÖ verlassen und hat seine eigene Partei gegründet. Dafür setzt sich die Partei ein: – Die Grenzen von Österreich sollen für Flüchtlinge geschlossen werden. – Gegen Frauen-Quoten. Frauen-Quote bedeutet, dass ein bestimmter Teil der Mitarbeiter weiblich sein muss. Eine Frauen-Quote gibt es, damit Frauen die gleichen Möglichkeiten wie Männer in den Bereichen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft haben. FPÖ – Freiheitliche Partei Österreichs Dafür setzt sich die Partei ein: – die Zuwanderung von Flüchtlingen...

13 Parteien treten zur Nationalrats-Wahl am 15. Oktober 2017 an. Die ersten 10 treten in ganz Österreich an, 3 weitere Parteien nur in einigen Bundesländern. Hier nennen wir die Parteien – nach dem Alfabet sortiert – und wo es mehr Info über sie im Internet gibt. FLÖ Freie Liste Österreich & FPS Liste Dr. Karl Schnell Spitzenkandidatin: Barbara Rosenkranz www.facebook.com/freielisteoe FPÖ Freiheitliche Partei Österreichs Spitzenkandidat: H.-C. Strache www.fpoe.at GILT Liste Roland Düringer – Meine Stimme Gilt Spitzenkandidat: Roland Düringer www.gilt.at Grüne Die Grünen – Grüne Alternative Spitzenkandidatin: Ulrike Lunacek www.gruene.at KPÖ-PLUS Kommunistische Partei Österreichs und Plattform PLUS Spitzenkandidat: Mirko Messner www.kpoeplus.at ÖVP Liste Sebastian Kurz – Die neue Volkspartei Spitzenkandidat: Sebastian Kurz www.oevp.at NEOS NEOS – Das Neue Österreich Spitzenkandidat: Dr. Matthias Strolz ichtuwas.neos.eu Pilz...

Bei einer Befragung wurden viele junge Menschen gefragt, was sie von der aktuellen politischen und wirtschaftlichen Lage halten. Auch das Thema Flüchtlinge war ein wichtiger Punkt. Alle Befragten waren zwischen 18 und 35 Jahre alt. Ein großer Teil der Befragten würde Flüchtlinge im eigenen Land willkommen heißen. Ein Viertel der Befragten würde Flüchtlinge sogar im eigenen Haus aufnehmen. Die Befragten wünschen sich von der Politik, dass Flüchtlinge besser integriert werden. Integrieren bedeutet, dass man Menschen die Chance gibt, sich in die Gesellschaft einzuleben. Mehr als die Hälfte der Befragten will auch, dass Flüchtlinge arbeiten dürfen. Nur ein kleiner Teil will Flüchtlinge nicht im Heimatland haben. Die Hälfte der Teilnehmer wünscht sich gleiche Chancen für alle. Außerdem...

Die Wiener Linien haben ihre Fahrplan-Informationen jetzt „Google Maps“ zur Verfügung gestellt. Google Maps ist ein Internet-Kartendienst. Man kann dort nachsehen, wie man am besten ans Ziel kommt. Ab jetzt kann man auf Google Maps seinen Weg besser planen, weil auch die U-Bahn-Verbindungen angezeigt werden. Die Daten sind aber nicht in Echtzeit. Das heißt, man kann nicht sehen, wann die nächste U-Bahn kommt. Es wird aber angezeigt, mit welcher U-Bahn man am besten fährt, um ans Ziel zu kommen. Bisher wurden nur die ÖBB-Zugverbindungen bei einer Wegsuche auf Google Maps angezeigt. Das war vor allem für reisende Urlauber sehr verwirrend. In einem Großteil der Städte kann man schon länger U-Bahn-Verbindungen auf Google Maps sehen. Die Fahrplan-Daten...