Lexikon

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z

Nationalrat

Leichtes Format

Das Parlament besteht aus zwei Teilen. Sie heißen Nationalrat und Bundesrat. Diese zwei Teile nennt man Kammern. Im Nationalrat sind 183 Abgeordnete. Alle österreichischen Bürger und Bürgerinnen, die wählen dürfen, wählen den Nationalrat. Sie wählen eine bestimmte Partei. Die Partei schickt dann ihre Politiker und Politikerinnen für fünf Jahre in den Nationalrat. Der Nationalrat hat viele wichtige Aufgaben. Er ist für die neuen Gesetze verantwortlich. Das macht er gemeinsam mit dem Bundesrat. Außerdem muss er die Regierung kontrollieren. Wenn sich alle Abgeordneten im Parlament treffen, heißt das Plenarsitzung. Besucher und Besucherinnen können bei den Plenarsitzungen zuhören. Die Arbeit des Nationalrats leiten der Nationalrats-Präsidenten oder die Nationalrats-Präsidentin. Der Nationalrat wählt den Nationalrats-Präsidenten oder die Nationalrats-Präsidentin.

Seit 2. September 2014 ist Doris Bures Nationalratspräsidentin.

 

Foto der Homepage des Parlaments entnommen: http://www.parlament.gv.at